Sinfoniekonzert im Lokschuppen

Das Blechbläserensemble des Konservatoriums Dresden. Das Blechbläserensemble des Konservatoriums Dresden. Foto: Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden e.V.

Das Blechbläserensemble des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden e.V. gastiert am 17. Juni 2016 in Weißwasser und verwandelt das Besucherinformationszentrum im Lokschuppen der Waldeisenbahn Muskau (WEM) in einen Konzertsaal.

Die Blechbläser des Dresdner Jugendsinfonieorchesters des Konservatoriums sind 14 bis 20 Jahre alt und Preisträger zahlreicher Wettbewerbe. Innerhalb des Blechbläserensembles präsentieren sie sich als Solisten und spielen Werke von Händel, Mozart und Saint-Säens. Durch das Konzert führt Moderator Clemens Kersten, Schauspieler an der Bergbühne Dresden.  Die Leitung des Ensembles hat Andreas Roth, langjähriger Horn- und Ensemblelehrer am Dresdner Konservatorium.

Wir als Wohnungsbaugenossenschaft Weißwasser eG laden alle unsere Mitglieder herzlich zum Besuch des Konzertes bei unserem langjährigen Kooperationspartner Waldeisenbahn Muskau ein!

Konzertbeginn: 19:00 Uhr (ab 18:00 Uhr besteht für Besucher die Möglichkeit, im Lokschuppen die Ausstellung der historischen Loks und Wagen zu besichtigen).

Eintritt: 9,00 Euro für Erwachsene, ermäßigt 6,00 Euro.

Kartenvorverkauf bzw. Kartenreservierung: Geschäftsstelle der WEM, Jahnstraße 5 in Weißwasser (Tel.: 03576 - 20 74 72).

Gelesen 1748 mal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok