Ferientag mit Spiel und Spaß

Beim Tierpark-Rundgang wurden alle Tiere besucht. Beim Tierpark-Rundgang wurden alle Tiere besucht. Foto: WGW eG

Heute besuchten unsere Ferienkinder den Tierpark und das Jahnbad

Ferienspiele-Tagebuch (Zweiter Tag, 28. Juni 2016)

Als erster Programmpunkt des Tages stand ein Rundgang durch den Tierpark Weißwasser auf dem Plan. Dabei erfuhren die Kinder von ihren Betreuerinnen viel Interessantes und Wissenswertes über die Tiere im Tierpark oder die Aufgaben der Tierpfleger. Besonders viel Spaß machte die Fütterung im Streichelgehege, bei der die Kinder hautnah mit den Tieren in Kontakt kamen. Wer beim Rundgang gut aufgepasst hatte, zeigte sich beim anschließenden Tierpark-Quiz. Die Suche nach einer versteckten Schatzkiste mit Überraschungen für jedes Kind sowie eine Tierpark-Rallye mit Schubkarre, Strohbündeln und Harke - alles Utensilien, die auch Tierpfleger benötigen - rundeten den erlebnisreichen Vormittag ab.

Nach dem Mittagessen im Bereich der Zooschule hieß es noch einmal "Es ist Bastelzeit". Dabei wurden letzte Handgriffe an den tags zuvor gebauten Holzflößen gemacht. Schließlich wurden die Flöße beim anschließenden Nachmittag im Jahnbad erstmals auf ihre Schwimmtauglichkeit getestet.

Die Sonne schien beim Badenachmittag zwar nicht. Bei 25 Grad Wasser- und 23 Grad Lufttemperatur waren Badespaß und Floßwettkämpfe zu Wasser sowie ausgelassenes Toben zu Land für die Kinder jedoch kein Problem. Ginge es nach unseren Ferienkindern, stünde wahrscheinlich täglich das Freibad auf dem Programm. Andererseits wollen die Sieben- bis Zwölfjährigen auch Neues erleben. Deshalb gibt es für die Kinder täglich neue Ferienspiel-Höhepunkte. Dazu gehört am morgigen Tag u.a. im Gelände am Turm am Schweren Berg ein Vormittag mit der Feuerwehr. Mehr wird heute jedoch noch nicht verraten! 

Gelesen 1970 mal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok