Kreativität trifft Action bei den Ferienspielen

Go-Kart fahren fanden alle KInder toll. Go-Kart fahren fanden alle KInder toll. Foto: WGW eG

Heute erlebten unsere Ferienkinder so manche Überraschung.

Ferienspiele-Tagebuch (Vierter Tag, 30. Juni 2016)

Viele Wochen haben wir, die Wohnungsbaugenossenschaft Weißwasser eG und unser Partner Station Junger Naturforscher und Techniker, die diesjährigen Ferienspiele geplant. Doch plötzlich eintretende Ereignisse, durch die Programmpunkte wegfallen oder sich verschieben, kann man nicht planen.

Am heutigen Tag sollten unsere Ferienkinder vom Hundeverein Weißwasser besucht werden, dessen Mitglieder mit den Kindern und  Hunden unterschiedlicher Rassen gemeinsame Vorführungen machen wollten. Das klappte leider wegen Erkrankung nicht. Stattdessen wurden vormittags mitgebrachte T-Shirts bemalt. Mit Farben und Pinseln oder speziellen Stiften kreierten die kleinen Künstler wahre Kunstwerke. Die Motive reichten von Blumenwiesen über Sternenkrieger bis hin zu Fantrikots für Fußball-, Eishockey- oder Volleyball-Lieblingsteams.

Bei soviel Kreativität vergaßen die Kinder schnell das ausgefallene Treffen mit dem Hundeverein. Erst recht, weil sie dafür Besuch von Birgit Michel, Kaufmännischer Vorstand unserer Genossenschaft, bekamen. "Ich hoffe, Ihr hattet schon viel Spaß und Freude bei unseren Ferienspielen, obwohl der Höhepunkt am Abschlusstag erst noch bevorsteht. Passend zur gegenwärtigen EM-Fußballzeit haben wir Euch heute ein Geschenk von unserer Genossenschaft mitgebracht, mit dem nicht nur gekickt werden kann", so Birgit Michel, die als Überraschung jedem Kind einen Fußball als Erinnerungsgeschenk überreichte. "Sicher wird es im kommenden Jahr wieder eine Ferienwoche für Kinder unserer Genossenschafter geben. Wir als Genossenschaft würden uns freuen, wenn ihr anderen davon erzählt und wenn Eure Eltern euch ebenfalls wieder anmelden."

Kurz vor dem gemeinsamen Mittagessen standen dann auch die neu organisierten Aktivitäten für den Nachmittag fest. Mit Go-Kart und Spaßfahrrad fahren hatten die Mädchen und Jungen ein tolles und aktionsreiches Ersatzprogramm, das allen viel Freude und Spaß machte.

Gelesen 1970 mal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok