Feuerwehr übt im Wohn- und Geschäftshaus

Die FFW Weißwasser prüfte das Wohn- und Geschäftshaus der Genossenschaft. Die FFW Weißwasser prüfte das Wohn- und Geschäftshaus der Genossenschaft. Foto: WGW eG

Ihre Gebäude und Liegenschaften in regelmäßigen Abständen auf die Einhaltung der Auflagen an den Brandschutz überprüfen - dazu ist auch unsere Genossenschaft verpflichtet. Kürzlich wurde das Wohn- und Geschäftshaus der Genossenschaft in der Puschkinstraße durch die Freiwillige Feuerwehr Weißwasser überprüft. Die Feuerwehr nahm die Gelegenheit für eine Aus- und Weiterbildung der Kameraden zum Anlass, da sich das Gebäude aufgrund seiner Nutzung, Größe, Lage und der vorhandenen Tiefgarage besonders für Ausbildungszwecke eignet. Die Genossenschaft hat sich nach Anfrage sofort offen für diese Kooperation mit den Lebensrettern gezeigt, weil diese dadurch am konkreten Beispiel unter anderem die Lage von Einfahrten, Notausstiegen, Flucht- und Rettungswegen in der Theorie und Praxis erlernen konnten. Gleichzeitig prüften die Lebensretter, wo im Ernst- und Rettungsfall in der Puschkin- und der Lutherstraße eine Drehleiter aufgestellt werden kann.

Im Ergebnis der Überprüfung samt angegliederter Wehrausbildung der Freiwilligen Feuerwehr Weißwasser wurde der Genossenschaft die Ordnungsmäßigkeit der Einhaltung des Brandschutzes im und am Wohn- und Geschäftshaus inklusive Tiefgarage bescheinigt.  

Gelesen 1750 mal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok