Welpenkicker beenden Vorrunde

Die Kita Sonnenstrahl aus Krauschwitz ist Sieger der Herzen in der Vorrunde. Die Kita Sonnenstrahl aus Krauschwitz ist Sieger der Herzen in der Vorrunde. Foto: WGW eG

Für die 13 Teilnehmer-Kitas der aktuellen Welpen-Liga-Saison ist die Vorrunde beendet. Als Spitzenreiter durchsetzen konnte sich die Kita „St. Johannes“ aus Weißwasser. Die Mädchen und Jungen des Teams schafften es sogar, in den bisherigen Spielansetzungen kein einziges Gegentor zu kassieren. Zum sogenannten Sieger der Herzen wurde beim letzten Vorrundenspiel die Kita „Sonnenstrahl“ aus Krauschwitz gekürt.
Bevor am 5. Mai 2017 das Saisonfinale und am 16. Juni 2017 der Guinness-Buch-Rekordversuch auf dem Sportplatz am Turnerheim in Weißwasser ausgetragen werden, haben die Vier- bis Sechsjährigen im spielfreien Monat April ausreichend Zeit, um Kraft für die bevorstehenden Turniere zu tanken.

Während beim Saisonabschluss-Turnier rund 200 Kinder um den Meisterpokal kämpfen, werden beim Weltrekordversuch im Juni nicht nur Welpen-Liga-Teams mitmachen. Cheforganisator Frank Konietzky vom VfB Weißwasser rechnet mit etwa 600 bis 700 Kindern in 40 Teams aus Deutschland, Polen und Tschechien. Sie alle wollen mit Spaß am gemeinsamen Fußballspiel und an der Bewegung dazu beitragen, dass die Welpen-Liga von Weißwasser weltweit bekannt wird und das Juni-Turnier als größtes Kinder-Fußballturnier im Guinness-Buch-der-Rekorde aufgenommen wird.

Gelesen 920 mal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok